Mut zur Lücke und zur Vielfalt – Lackieren mit
Aussparungen und mehrfarbige Bauteile

Bei einer Vielzahl von Anbauteilen müssen im Lackiervorgang präzise definierte Stellen und Flächen von der Lackierung ausgespart werden. Sie dienen häufig der Aufnahme von späteren Klebestellen des jeweiligen Bauteils in der Verbindung zur Karosserie. Manuelles Abkleben und weitere Vorbereitungen gehören seit den Anfangstagen von KSK zu den besonderen Spezialitäten der Mitarbeiter. Diese werden auch in der Umsetzung von zwei- oder mehrfarbigen Lackierungen auf einem Bauteil eingesetzt, die nahtlos aneinander angrenzen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Automotive expertise | Automotive expertise

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Automotive expertise. Automotive expertise

Zurück