Regenbogen on the road – kundenspezifische
Farbspektren europäischer Lkw-Hersteller

In der Natur des Nutzfahrzeuggeschäftes begründet liegt die Notwendigkeit zur Lackierung in den Flottenfarben der Kunden aus Logistik und Industrie. KSK hat sich im Handling von kundenspezifischen Farbsystemen, die für einen einzelnen LKW umgesetzt werden können, ein weitreichendes Know-how sowie ein spezialisiertes Qualitätsmanagementsystem aufgebaut. Im KSK-System werden bis zu 3.000 verschiedene Farbtöne jederzeit produktionsreif vorgehalten. Die Nutzfahrzeug-Spezialisierung bei KSK geht aber weit über eine maximale Anzahl verfügbarer Farben hinaus. Denn die KSK-Lackieranlagen sind auch auf die Veredlung besonders großer Bauteile ausgelegt. Sie bieten unter anderem Möglichkeiten, einen gesamten Fahrzeugsatz gemeinsam zu lackieren. Das Ergebnis: Höchstmögliche Farbhomogenität aller Bauteile.

Im LKW-Segment werden einige Werkstoffe verwendet, die im Resin Transfer Moulding (RTM) oder im Sheet Moulding Compound Verfahren (SMC) hergestellt werden. Die in diesen Verfahren entstehenden Rohteile besitzen besondere Oberflächenstrukturen. Die bei KSK entwickelten Lackiermethoden für diese Substrate veredeln die Rohteile perfekt. So werden unter anderem Lackierungen erreicht, die unterschiedlichste Eigenschaften der verschiedensten Kunststoffe – z.B. Flexibilität – voll erhalten.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Automotive expertise | Automotive expertise

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Automotive expertise. Automotive expertise

Zurück