Sportliches, elegantes oder wertiges Design –
Kontrastelemente in der Nicht-Wagenfarbe sind Trend

Ein Trend im Automobildesign hat in den zurückliegenden Jahren – nicht zuletzt durch eine stetige Ausdifferenzierung der Fahrzeugklassen und -typen – stetig an Bedeutung gewonnen: Der Einsatz von Kontrastfarben bei der Karosseriegestaltung. Sie werden an verschiedenen Stellen eingesetzt, unterbrechen den individuellen Farbton des Fahrzeuges. Damit prägen sie seinen individuellen Charakter. Ob dezente Eleganz, sportlichere Aggressivität und Dynamik oder aber robuste Stabilität – von Cabriolet über Limousine bis SUV werden Kontrastfarben eingesetzt. KSK hat in den zurückliegenden Jahren umfangreiche Erfahrungen mit Kontrastfarben sammeln können. Die vorwiegend in den Farben Schwarz, Silber oder Weiß eingesetzten Karosserieteile können bei KSK in matter, hochglänzender sowie in strukturierter Form produziert werden.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Automotive expertise | Automotive expertise

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Automotive expertise. Automotive expertise

Zurück